Navigation
Malteserstift Haus St. Birgitta

Leitbild der Malteser Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen

Auf der Grundlage des Ordensleitsatzes des Malteser Ritterordens: „Tuitio fidei et obsequium pauperum“ – Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen – haben wir für die Malteser Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen folgendes Leitbild definiert, das den Rahmen für die Qualitätsziele darstellt:

Christliches Selbstverständnis
Ganzheitliche Pflege bedeutet für uns neben der Sorge für das leibliche und seelische Wohl auch die Berücksichtigung religiöser und spiritueller Bedürfnisse. Die Achtung vor der Einmaligkeit, Geschichtlichkeit und Würde des Bewohners, der Angehörigen und der Mitarbeiter ist Grundlage unseres Handelns. Leben in Würde heißt für uns auch sterben in Würde.

Wohnen und Leben im Stadtteil
Das selbstbestimmte Wohnen als ein zentrales Bedürfnis jedes Menschen steht grundsätzlich im Mittelpunkt. Als Wohnort sind wir fester Bestandteil des Stadtteils mit all seinen Beziehungen und Kontaktmöglichkeiten. Zusammen mit den anderen örtlichen Hilfsangeboten bilden wir ein tragfähiges Unterstützungsnetzwerk.

Bewohnerorientierung
Wünsche und Vorstellungen unserer Bewohner geben den Rahmen für die Organisation der Pflege und des Alltags vor. Dabei sind wir uns dem Spannungsfeld zwischen individuellen Bedürfnissen, dem Arbeitsalltag in einer Einrichtung und dem Leben in einer Gemeinschaft bewusst. Wir schaffen Lösungen, die sich an der Lebensqualität unserer Bewohner orientieren. esonderen Zielgruppen werden wir durch die Umsetzung besonderer Konzepte gerecht.

Gesellschaftliche Verantwortung
Wir bieten sinnbringende Beschäftigungsmöglichkeiten in Haupt- und Ehrenamt. Wir chaffen Raum für eine gelingende Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt, wie es der Grundausrichtung der Malteser entspricht. Wir tragen zur Aufklärung über unsere strategischen Themen wie „Sterben“, „Demenz“ oder „altersgerechte Pflege“ in der Öffentlichkeit bei. Wir tragen Verantwortung für den sorgsamen Umgang mit der Umwelt.

Professionalität
Wir betreuen unsere Bewohner nach aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir fördern die Ausbildung von Nachwuchskräften, erhalten und verbessern die Qualifikation unserer Mitarbeiter. Wir arbeiten auf der Basis eines Malteser Qualitätsverständnisses, das wir im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung weiterentwickeln. Professionalität ist Grundlage der Zusammenarbeit in Haupt- und Ehrenamt.
 
www.malteser-pflegekompetenz.de

Weitere Informationen