Navigation
Malteserstift Haus St. Birgitta

Einrichtungsleitung in Malteser-Schwesternschaft aufgenommen

Einrichtungsleiterin Karin Lonnemann ist in die Malteser Schwesternschaft aufgenommen worden. Voraussetzung zur Aufnahme ist ein Examen in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche. Die Malteser Schwestern sind ein starkes, bundesweites Netzwerk, das gemäß unseres Leitsatzes (Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen) agiert.

"Mir persönlich bedeutet diese Netzwerkarbeit sehr viel. Ich habe in den vergangenen zwei Jahren auf den Tagungen der Malteser Schwestern viele kompetente Mitschwestern kennengelernt, welche auf viel Berufserfahrung zurückgreifen können. Davon wiederum kann ich profitieren. Ich habe aber auch die Möglichkeit eigene Erfahrungen aus meiner 30-jährigen Berufserfahrung im Bereich der Altenpflege an die Schwestern weiterzugeben. Der Austausch in dieser starken Gemeinschaft verbindet uns alle", berichtet Karin Lonnemann.

Weitere Informationen